inkl. Halbpension
Verpflegung:
inkl. Halbpension
Für Kleininder
(von 18 Monate bis 3 Jahre)
Für Vorschulkinder
(von 4 bis 7 Jahre)
Für Kinder
(von 7 bis 11 Jahre)
Piemont

Haus und Region

Nein, sie liegt nicht in Frankreich, die Heimat der gleichnamigen Kirsche, der weißen Trüffel und der weltbesten Weine. Zwischen der Blumenriviera und den italienischen Seealpen liegt diese bei Touristen kaum, bei Gourmets umso bekanntere Region.
Die "Azienda Gallo" befindet sich auf halbem Weg zwischen der Trüffelhauptstadt Alba und der Mittelmeerküste um Savona. Ein authentisches, originelles Landhotel mit bäuerlichen Wurzeln und einem vorzüglichen Restaurant, das fast ausschließlich regional erzeugte Produkte verarbeitet.
In zwei ehemaligen Stallgebäuden hat die Familie Gallo sechzehn Ferienwohnungen und Zimmer schlicht, aber stilvoll renoviert. Alle haben einen Balkon oder direkten Zugang zu schönen Freisitzen. Die Wohneinheiten vom Typ A, B und C liegen ca. 150 m, die Wohnungen E, F und H nur ca. 20 m vom Restaurant entfernt. Das Frühstück wird im hübschen Frühstücksraum oder auf der Frühstücksterrasse gereicht. Abendessen kann man vor dem offenen Kamin des kleinen Restaurants oder in der warmen Jahreszeit unter freiem Himmel einnehmen. Ein zwangloser Genuss, der auch hohen Ansprüchen genügt. Da die Halbpension im Reisepreis inbegriffen ist, haben die Wohneinheiten Typ A, B und C keine Küche. Eine Gemeinschaftsküche steht jedoch ebenso wie ein Kühlschrank in jeder Wohneinheit zur Verfügung.
Das piemontesische Hügelland, die „Langa“, lädt dazu ein, genussvoll durch die Gegend zu fahren oder mit dem Fahrrad die grünen Hügel und kleinen Orte zu erkunden. Ein Badetag an den Sandstränden der ligurischen Riviera ist ebenso möglich wie eine Hochgebirgstour im Nationalpark „Gran Paradiso“ oder ein Stadtbummel in Turin, Genua oder Savona.

Essen und Trinken
Ein kulinarischer Traum: Von Lauras opulenten Frühstücksbuffet mit frischem Omelette und hausgemachten Torten bis hin zum allabendlichen Vielgangmenü ist an alles gedacht. Wer zwischendurch Hunger verspüren sollte, dem zaubert die Köchin Maria auch mittags hausgemachte Pasta, einen Salat oder ein Sandwich. Viele der auf der Azienda verwendeten Produkte (Gemüse, Tomaten, Fleich, Wurst) stammen aus eigener Produktion. Auf besondere Ernährungswünsche (fleischlose Kost oder Lebensmittelunverträglichkeiten) wird im Rahmen der Möglichkeiten gern Rücksicht genommen. Ein einzigartiger Genuss ist hier im Piemont natürlich die Trüffelsaison mit Schwerpunkt in den Herbstferien. Berühmt ist auch Beppes Weinauswahl mit besten Barbera- und Baroloweinen. Eine Degustation in der alten Cantina mit piemontesischen Spezialitäten und des Wirts eigenem Gesang sollte man sich nicht entgehen lassen. Eng wird es bei der Rückreise, wenn bei Beppe gekaufte Weine, Öle, Wurstwaren, Balsamico-Essig und andere selbstgemachte Spezialitäten das Reisegepäck ergänzen.

Betreuungsangebote
Für Kleinkinder (18 Mon. – 3 J.): liebevolle Betreuung, kleinkindgerechte Spiele, Kontakt mit Gleichaltrigen.
Umfang: 12 Std./Woche, davon ca. 5-7 Std. als Abendbetreuung während der Essenszeit.
Zeitraum: 19.03.-02.04. und 14.05.-05.11.
Für Vorschulkinder (4 – 7 J.): altersgerechte Spiel- und Bewegungsangebote, kurze gemeinsame Ausflüge und liebevolle Betreuung.
Umfang: bis zu 30 Std./Woche, davon ca. 5-7 Std. als Abendbetreuung während der Essenszeit.
Zeitraum: 19.03.-02.04. und 14.05.-05.11.
Für Kinder (8 – 11 J.): altersgerechte Spiel- und Sportangebote, gemeinsame Ausflüge und abwechslungsreiche Projekte.
Umfang: bis zu 30 Std./Woche, davon ca. 5-7 Std. als Abendbetreuung während der Essenszeit.
Zeitraum: 19.03.-02.04., 14.05.-28.05., 25.06.-10.09. und 08.10.-05.11.

Das Besondere:

  • riesiges Grundstück mit Bolzplatz und Indianertipi zum Spielen und Erkunden
  • die vielen Bauernhoftiere der Azienda (Ponys, Esel, Ziegen u.a.)
  • Spannende Angebote für die ganze Familie (Familienwanderung, Nudelworkshop, Familientrüffelsuche, musikalische Weinprobe u.v.m.)

Weitere Impressionen



© 2016 Bambino-Tours GmbH • HomeReisenJobsAGBKontaktImpressumSitemap