Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen in den Unterkünften


Im Folgenden finden Sie die gängigen Maßnahmen, die in unseren Häusern umgesetzt werden. In manchen Unterkünften gibt es Abweichungen, da sich die Betreiber an die Vorgaben der jeweiligen Regierung halten, die sich in einigen Ländern auch regional unterscheiden können.

Allgemein
• Hinweistafeln zu Sicherheits-und Hygienemaßnahmen, Bodenmarkierungen, Anbringung von Plexiglasschutz, wenn notwendig
• Verstärkte Desinfektion und Reinigung der Wohnungen, Gemeinschaftsräumen und aller Kontaktflächen
• Die Verwendung eines Mund-und Nasenschutzes ist erforderlich, wenn der Mindestabstand von 1 Meter nicht eingehalten werden kann.
• Die Anzahl an Gästen in Räumlichkeiten wird generell an die Kapazitäten des Raumes angepasst.
• Aufstellung hydro-alkoholischer Desinfektionsspender
Rezeption und Empfangsbereiche

• Check-In – Vorgänge dürfen nur von einem Gast pro Haushalt/Familie durchgeführt werden.
• Zuteilung von Tischen, Sonnenschirmen etc. (wenn zutreffend)
Wohnungen und Zimmer
• Regelmäßiges und ausgiebiges Lüften wird empfohlen
• Geschirr und Besteck vor Erstbenutzung vorsorglich im Geschirrspüler nochmals reinigen, ebenso vor Abreise (wenn zutreffend)
Restaurants

• Tischgemeinschaften durch gemeinsam Reisende
• Bedienung am Tisch; „assistierte“ Buffets
• Verwendung eines Mund-und Nasenschutzes beim Verlassen des Tisches
Sport- Freizeit- und Gemeinschaftseinrichtungen

• Öffnung, wenn Mindestabstand und andere Vorschriften eingehalten werden können

Wichtig: Die Art der Umsetzung ist von Haus zu Haus verschieden. Die Maßnahmen können unter Umständen im Einzelfall abweichen.

Aktuelle und fachlich gesicherte Informationen zu allgemeinen Hygiene-und Verhaltensregeln sowie zu Informationen rund um das Coronavirus finden Sie auf den Seiten der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA). Diese werden regelmäßig geprüft, angepasst und ergänzt: https://www.infektionsschutz.de/coronavirus/
Die aktuellen Reise- und Sicherheitsmaßnahmen der jeweiligen Länder können Sie auf den Seiten des Auswärtigen Amts einsehen: https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-und-sicherheitshinweise
Detaillierte Informationen zur Meldepflicht bei Verdacht auf Erkrankung oder einer Erkrankung durch SARS-CoV-2 finden Sie auf den Seiten des Robert Koch-Instituts:
https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/