Mädchen auf einem Bollerwagen

Urlaub in Holland mit Kindern

Holland - das Land unter dem Meer

Holland ist bekannt durch seine langen Sandstrände an der Nordsee, Windmühlen und die beeindruckenden Deiche und Schleusen. Vielleicht kennt man noch Regionen und Städte wie Amsterdam, Zeeland, die Inseln Texel oder Ameland, Westfriesland und das Ijsselmeer. Große Teile der Niederlande liegen unter dem Meeresspiegel - teilweise bis zu sechs Meter - und wurden in Jahrhunderten im Kampf gegen die Fluten vom Meer abgerungen. Schon immer spielte sich das Leben der Holländer auf und um das Wasser ab. Und noch immer verbringen jedes Jahr zahlreiche Urlauber ihre Ferien am Meer. Für Kenner und Neugierige sind aber gerade die Regionen und Landschaften hinter den Küsten zunehmend attraktiv. Hier ist Holland noch urtümlich und original, liebenswert und nicht überformt. Hier ist die Gelassenheit und Ruhe, die Gemütlichkeit und offene Gastfreundschaft noch überall zu finden. Auch bietet sich dann eine überraschende Vielfalt an unterschiedlichsten Möglichkeiten und Unternehmungen an.

Was unternehmen in Holland?

Nordseeurlaub Holland, Ferien am Meer hinterm Deich, Amsterdam, Gouda, Frikandel und leckeres Softeis – das ist noch lange nicht alles Für Sie und Ihre Kinder was ein Familienurlaub in den Niederlanden zu bieten hat. Für eine gelungene Familienreise in den Niederlanden spricht noch viel mehr als Strandurlaub: sportliche Aktivitäten, schöne Natur, spannenden Entdeckungen und auch ein typisch holländischer Imbissstand mit 1000 verschiedenen Leckereien. Jede Familie kann sich so den Urlaub entsprechend der individuellen Vorlieben sehr abwechslungsreich gestalten. Auch sind die Niederlande vermutlich nach China das Land mit den meisten Fahrrädern. Kein Wunder, denn das Land ist flach und hat immer eigene Fahrradwege abseits der Autostraßen. Biketouren kann man deshalb auch mit kleinen Kindern einfach und gefahrlos durchführen. Durch den leichten bis teils starken Wind ist Holland aber auch ein Paradies für einen Windsurfurlaub, Segelurlaub oder Kiteurlaub.

 

Wo im Urlaub in Holland wohnen?

Eine schnelle Erreichbarkeit nach Holland besteht aus den westlichen deutschen Bundesländern. Will man den Urlaub direkt an der Nordsee machen, dann kann ein Strandurlaub am Meer in der Hochsaison oder an einem verlängerten Wochenende schon auch einmal überlaufen und wenig entspannt werden. Eine sinnvolle Alternative ist es deswegen, etwas mehr im Landesinneren zu wohnen, eben dort wo Holland noch echt ist: Weit genug weg von den vollen Küstenorten aber trotzdem zu so nah, um alles schnell zu erreichen.

Wann sollten Sie reisen?

Die Niederlande bieten sich als Reiseland für jede Jahreszeit an. Besonders ist der Urlaub mit Kindern als Familienreise in den Sommerferien, Herbstferien oder Osterferien und an den verlängerten Wochenenden beliebt. Für einen längeren Sommerurlaub ist unser Nachbarland am meisten nachgefragt. Aber auch ein Kurzurlaub oder ein Wochenendtrip wird nach Holland sehr gerne und häufig unternommen.

Jetzt Ihr Ferienhaus für einen Hollandurlaub bei Bambino-Tours buchen!

Unser Reiseziel in den Niederlanden bietet Ihnen alles auf einmal. Sie finden Urlaub am Wasser, Ruhe und Entschleunigung für die ganze Familie und dazu eine Ortschaft wie Urlaub aus dem Bilderbuch. Das nahe Giethoorn hat zahlreiche kleine Grachten, Brückchen und reetgedeckte Häuser. Manchmal sieht es hier auch fast ein bisschen aus wie bei den Hobbits. Am Ijsselmeer oder aber auch schon direkt vor der Haustür kann man windsurfen, kiten oder segeln. Radfahren und wandern „ab der Haustür“ geht ebenfalls sehr gut. Auch ein Familientrip ins Affenland nach Apeldoorn, in die Kulturstadt Groningen, nach Utrecht oder in die Weltstadt Amsterdam sind eine lohnende Abwechslun

Wie sieht Ihre Unterkunft aus?

Sie wohnen in einem wunderschönen, gepflegten Ferienpark in sehr komfortablen Ferienvillen mit eigenem Seegrundstück. Je nach Anspruch und Größe der Familie gibt es unterschiedliche Wohnungstypen zur Auswahl. Jedes Ferienhaus ist in unserem Seeresort sehr großzügig geschnitten, hat viele Zimmer und einen eigenen Bade- und Bootssteg. Der Ausblick vom Ferienbungalow geht über das Wasser in die Natur. Es gibt hier viel Platz für die Kinder, einen kleinen sicheren Strand aus Sand und ein nettes Restaurant. Auch wenn in den Niederlanden (fast immer) die Sonne scheint… anders als bei einem Campingurlaub in Holland kann man in den modernen Ferienhäusern auch einen kühleren Tag gemütlich vor dem brennenden Ofen auf dem Sofa genießen.

Gerne beraten wir Sie von Bambino-Tours zu diesem Urlaubsangebot und seinen Möglichkeiten. Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf!