Betreuungsangebote für Kinder und Jugendliche

         Reiseziele für          

            (11/12 J. - 16 J.)

Jugendliche wandern an der Cote d´Azur



Jugendprogramm

„Die Betreuer waren voll cool. Erst waren wir im Hochseilgarten und dann haben wir einen Casinoabend mit selbstgemachten Cocktails für die Eltern organisiert und den Pool als Hauptszene für unseren Film genutzt.“

Gleichaltrige kennen lernen und mit Ihnen einige tolle Ferienwochen erleben. Auch mal ohne Eltern und jüngere Geschwister unterwegs sein. Verschiedene Sportarten wie Basketball, Wellensurfen, Reiten und andere Dinge ausprobieren, Nervenkitzel und Spaß bei coolen Outdooraktivitäten aller Art erleben, kreative Ideen bei selbstgestalteten Foto- oder Filmprojekten umsetzen. Gemeinsam mit Freunden eine spannende Stadt erkunden, zusammen am Strandlagerfeuer übernachten, mit anderen Jugendlichen und unseren TeamerInnen abends weggehen oder witzige Spieleabende genießen.

Das alles und noch viel mehr außergewöhnliche Aktionen und Aktivitäten gibt es in unserem abwechslungsreichen Jugendprogramm (die Woche: • 1x gemeinsame Projektabsprache: 2 Std., • 1x Jugendgruppenausflug/Ganztagesangebot: 6-8 Std., • 1x Sportaktivität n.A.: 6-8 Std., • 1x Abendangebot: 2-4 Std., Durchführung i.d.R. ohne Erwachsene, zumeist zeitlich parallel zum Kinderangebot).

Es ist für Jugendliche ab 12 Jahren sehr gut geeignet und hat einen Programmumfang von 20 Std. pro Woche.
Auch Kinder ab 11 Jahren können (je nach Altersentwicklung Ihres Kindes und der Gruppenzusammensetzung der Jugendgruppe) nach Absprache mit uns oder dem Team vor Ort bereits am Jugendprogramm teilnehmen.

Jugendprogramm "PLUS"

Ein in Umfang und Altergruppe erweitertes Spezialangebot für Jugendliche und Teenager zwischen 11-17 Jahren und deren Eltern. Es wird in einigen ausgewählten und dafür besonders gut geeigneten Zielen angeboten:

Casa Crone/Idrosee, La Chargeadoire/Südfrankreich, Barritz/französische Atlantikküste

Zusätzlich zu den 20 Stunden Jugendangebot steht unser Bambino-Tours Team weitere 10 Stunden vor Ort mit Rat und Tat zur individuellen Urlaubsplanung Ihrer Familie zur Verfügung: Sie erhalten von uns zusätzlich Beratung und schnelle Hilfe in der Planung und Organisation eigener aktiver Urlaubsvorhaben. In enger Zusammenarbeit mit lokalen Partnern koordinieren und unterstützen wir für Sie die Umsetzung von gemeinsamen Familienaktivitäten (z.B. Canyoning mit der ganzen Familie, gemeinsames Klettern Eltern und Jugendliche, Rafting, Biketour, Segeltörn,…).

Auch bei der Vermittlung von gemeinsamen Erlebnissen für eine Gruppe interessierter Jugendlicher (Standup-Paddlingkurs, gemeinsamer Reitausflug, Wellensurfkurse,…) helfen wir gerne. Selbstverständlich begleiten die TeamerInnen von Bambino-Tours bei Bedarf einzelne Aktionen, um den reibungslosen Verlauf am Beginn zu gewährleisten.

Dadurch können Sie als Familie für sich selbst oder eine Gruppe Jugendlicher als gemeinsame Freunde noch viel mehr lohnende und spannende Dinge auf eigene Faust im Urlaub erleben und entdecken.


        Reiseziele für          

(3 J. - 7 J.) & (7 J. - 11/12 J.)

lachender Junge

 

vier Kinder mit Pappkrönchen

Kinderprogramm

Vorschulkinder (3 J. – 7 J.)

„Am besten fanden wir die Piratenpicknickparty: Die Piratenflagge war gehisst, die Holzbeine angeschnallt, die Augenklappen umgebunden und der Schiffskoch hatte schon leckere Kleinigkeiten vorbereitet...“

An 4-5 Tagen in der Woche (bis zu 30 Std., Inhalte siehe nächstes Kapitel "Schulkinder") können die Kinder bei Sportspielen, Schnitzeljagden und Vorlesestunden jede Menge kleine und große Abenteuer erleben und schnell neue Ferienfreunde finden. Zu Hause gibt es dann in Schule oder Kindergarten viel zu erzählen. Keine dauerhafte Anwesenheit der Eltern nötig (außer Familienaktivität).

Schulkinder (7 J. – 12 J.)

„Nach dem ersten Treffen kam unsere Tochter freudestrahlend zurück und meinte: „Das war total schön, ich will nichts verpassen.“ Wir Eltern waren sehr froh, dass sie so gern zu „ihren Terminen“ ging: Pesto zubereiten, Badetag am Strand, Schatzsuche...“

An 4-5 Tagen/Woche (bis zu 30 Std.) können Ihre Kinder bei spannender Stadtrallye, Kreativ-Workshops oder Sportspielen schnell neue Freunde finden. In Schulferienzeiten erfolgt die Betreuung teils gemeinsam mit den kleineren Kindern (die Woche: • 2x Betreuung Vormittag + 2x Betreuung Nachmittag/ Abend: 3-4 Std./Einheit, • 1x ganztäg. Ausflugs-/ Aktivangebot (ohne Eltern): 6-8 Std., • 1x Tagesprogramm (inkl. einfaches Mittagessen): 8 Std., • 1x gem. Familienaktivität (Ausflug, abendlicher Abendevent, Turnier am Haus,…): 3-4 Std. Keine dauerhafte Anwesenheit der Eltern nötig (außer Familienaktivität).


         Reiseziele für          

           (18 Mon. - 3 J.)



Kleinkind beim Malen
zwei Jungs unterhalten sich auf einem Tracktor

Kleinkindbetreuung

„Die Betreuerinnen und die Kleinen haben Sandburgen gebaut, Überschwemmungen gemacht und Füße eingebuddelt. Sie sind Wassertransportkutsche bis nach Afrika gefahren, waren im Zoo, haben Höhlen gebaut, sich versteckt, gekuschelt und Siesta gemacht. Und bei allem wurden sie von drei Kuscheltierhasen begleitet, die schon ganz alleine schaukeln können.“

Tagsüber oder in den Abendstunden fühlen sich beim Malen, Singen, Geschichten lauschen oder beim Sandburgen bauen auch die Kleinen pudelwohl und die Eltern können sich eine kleine Auszeit gönnen.

Der Betreuungsumfang beträgt zumeist 12 Std. pro Woche (Wochenplan bei eigener Betreuung durch Bambino-Tours: 3-4 Einheiten mit 3-4 Std. am Vormittag oder Nachmittag/früher Abend), zu bestimmten Zeiten und in einigen Reisezielen (Mas Fonrouge/Camargue, Azienda Gallo, Hotel Babymio/Tirol) auch bis zu 20 Stunden pro Woche.


         Reiseziele für          

           (0 J. - 99 J. :-))



"Familie Pur"


In einigen unserer Reiseziele bieten wir unsere Betreuungsprogramme nur zu bestimmten Zeiten an. Dennoch sind diese Ziele zumeist ganzjährig ideale Urlaubsdomizile für individuell reisende Familien mit Kindern. Sie liegen stets in einer interessanten Region, in der es für Eltern und Kinder gemeinsam viel zu entdecken und zu unternehmen gibt. In aller Regel besteht die Möglichkeit hier rasch andere Kinder oder Jugendliche kennen zu lernen.