Familie am Meer

Urlaub mit der Familie

Die Familienreise als wichtige Familienerholung

Urlaub ist im Familienleben eine der wichtigsten Phasen des Jahres. Die Familie verbringt außerhalb der Alltagszwänge endlich viel Zeit zusammen. In unseren heutigen Zeiten leider schon fast ungewohnt. Die Familienreise bietet die Möglichkeit, im Urlaub mit Kindern oder Jugendlichen eine entspannte, gemeinsame Zeit zusammen zu genießen. Endlich wieder einmal Dinge gemeinsam machen! Doch die ungewohnt viele Zeit zusammen, bietet auch Gelegenheit zu Konflikten. Oft bestehen unterschwellige gegenseitige Erwartungen, es soll allen recht gemacht werden – immer wieder auch auf Kosten eigener Vorstellungen oder Vorlieben. Doch das muss nicht sein.

beliebte Reiseziele

Welches Reiseziel soll man für seinen Urlaub mit der Familie wählen?

Die Welt ist sehr weit, Europa immer noch sehr groß. Die erste Grundfrage stellt sich wie immer anhand des finanziellen Limits und den jeweiligen persönlichen Erwartungen. Eine Pauschalreise für Familien oder eine Fernreise mit Kindern? Oder doch lieber Urlaub am Meer mit überschaubarer Anreise im eigenen Auto? Und was will ich unbedingt? Was will meine Familie? Was wollen meine Jugendlichen und was die kleineren Kinder? Letztlich kann nur die ganze Familie über diese Fragen entscheiden. Zu viele unterschiedliche Ansprüche in einem Urlaub mit Kindern können auch ein Killerpunkt sein. Ob es jetzt aber der Urlaub an der Ostsee sein soll oder ein Urlaub auf dem Bauernhof, ob ein Familienhotel, ein Ferienhausurlaub oder der Campingplatz, ob Aktivurlaub, Natururlaub, Urlaub am Meer oder Städtereise, ob Pauschalreise mit Kindern oder Kreuzfahrt, ob Deutschland, Österreich, Italien oder doch Mallorca: der Ort ist weniger entscheidend als der gemeinsame, verbindende Inhalt. Denn ein Urlaub mit der Familie hat sehr unterschiedliche Protagonisten. Und jede/r hat seine eigenen Erwartungen.

Urlaub für die ganze Familie?

Insbesondere Eltern setzen viele Erwartungen in eine gemeinsame Familienreise, um Zeit für die Kinder, Zeit mit dem Partner und Zeit für sich selbst zu finden und nachzuholen. Ruhe, Entschleunigung und Entdeckungen sind wichtige Punkte für Erwachsene. Der Urlaub mit Kindern soll die Familie wieder als Einheit zusammenbringen, gegenseitige Zeit geben. Doch wie kann man diese Familiensituation mit dem Bedürfnis nach persönlicher Ruhe, eigenen sportlichen Hobbies und dem zwingend nötigen Aufladen der eigenen Batterien richtig verbinden? Moderne Museen, Surftage auf dem Wasser oder anstrengende Biketouren schaffen die Kinder nicht. Und da ist es schon: Verzicht ist gefordert, der innere Konflikt ist da. Auch die Jugendlichen und Kinder haben ihre eigene Welt im Urlaub mit der Familie. Eltern können auf Dauer auch anstrengend sein mit ihren Ansprüchen und so ganz anderen Vorstellungen vom Familienurlaub. Kinder suchen Kinder mit denen man einfach besser spielen kann, die eine gemeinsame Phantasie teilen. Teens suchen andere Jugendliche, die Ihre Interessen teilen, dieselbe Musik hören, die ihre Welt teilen. Und schon kommt es zum Interessenskonflikt: ein Verzicht auf der Seite Ihrer Kinder in der wichtigen Auszeit von Schule und Alltag. Nun ist das Erlernen von Verzicht und Kompromissen auch nicht grundsätzlich schlecht. Aber im Familienurlaub ohne sie auszukommen ist optimaler. Spätestens jetzt gilt es also zu vermitteln und für alle optimal zu organisieren. Passende andere Kinder oder Teens im einsamen Ferienhaus oder auf dem Campingplatz kann man sich in einem Urlaub mit der Familie nicht „backen“, die Programminhalte aber kann man zumindest schon auf eine gemeinsame Kompromisslinie bringen. Für jedes Kind und auch die Erwachsenen einmal ein Bonbon einstreuen und für alle die richtige Mischung schaffen…. Oder aber man entscheidet sich bereits im Vorfeld für einen passenden, perfekten Rahmen für alle Beteiligten. Dann geht es deutlich einfacher im Urlaub mit Kindern.

Seien Sie aktiv mit Ihren Kindern!

Familienurlaub bei Bambino-Tours buchen

Hier findet man alles auf einmal – ohne „faule“ Kompromisse schließen zu müssen: Ein cooles und sportliches Angebot im Urlaub für Jugendliche, dazu andere „Große“ vor Ort. Bunte, kreative und aktive Angebote werden für die Kinder mit eigenen Bambino-Teams gemacht. Alles funktioniert ohne jegliche Verpflichtungen. Die Betreuungs- und Freizeitangebote bilden einen sinnvollen und offenen Rahmen im Urlaub für Familien und Alleinreisende mit Kindern. Zentraler Punkt bleibt immer die gemeinsame Familie: von ihr geht alles aus, zu ihr geht alles zurück. So besteht immer genug Zeit für die gemeinsamen Aktivitäten jeder einzelnen Familie - und auch Zeit für sich, Zeit zu Zweit, Zeit mit den Kindern und Zeit für die eigenen Hobbies im Urlaub.

Die Bambino-Tours Angebote gibt es als Urlaub für die ganze Familie quer durch Europa in Italien, Griechenland, Spanien, an der Ostsee, in Holland, Frankreich, Österreich, am Gardasee, in Dänemark und weiteren Regionen. Im Angebot sind Familienhotels, Bauernhofurlaube, Ferienappartements, Ferienhäuser und Feriendörfer. Alle Reiseangebote für Familien liegen ruhig und in den schönsten Gegenden einer Region.

Erleben Sie den etwas anderen Urlaub

Der perfekte und „etwas andere“ Urlaub mit Kindern und Jugendlichen außerhalb großer Hotels und riesiger Hotel-Anlagen. Verschaffen sie sich jetzt einen Überblick über unsere Reiseziele. Sie sind nicht sicher, welches Ziel für Sie in Frage kommt? Nehmen Sie doch einfach Kontakt zu uns auf – Wir beraten Sie gerne, denn wir kennen alle unsere Ziele persönlich.