Datenschutz

Datenschutzerklärung der Bambino-Tours GmbH  

Bambino-Tours liegt der Schutz der Privatsphäre und Ihrer persönlichen Daten sehr am Herzen. Die Erhebung und Verwendung Ihrer Daten erfolgt daher stets im Einklang mit den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG). Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

 

I. ALLGEMEINES

Der Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten ist ein Grundrecht. Gemäß Art. 8 Abs. 1 der Charta der Grundrechte der Europäischen Union sowie Art. 16 Abs. 1 des Vertrages über die Arbeitsweise der Europäischen Union hat jede Person das Recht auf Schutz der sie betreffenden personenbezogenen Daten. Die Grundsätze und Vorschriften zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sollen gewährleisten, dass ihre Grundrechte und Grundfreiheiten und insbesondere ihr Recht auf Schutz personenbezogener Daten ungeachtet ihrer Staatsangehörigkeit oder ihres Aufenthaltsortes gewahrt bleiben.

Die Bambino-Tours GmbH verpflichtet sich zum Schutz Ihrer Daten und zur Achtung Ihrer Privatsphäre. Diese Datenschutzerklärung gibt Hinweise auf die Erfassung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten sowie auf die Ihnen zustehenden Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten.

Wie in dieser Datenschutzerklärung verwendet, bezieht sich „bambino-tours.de“ auf das Online-Angebot der Bambino Tours GmbH, vertreten durch die Geschäftsführer Heinz H. Bender und Thomas Eberhardt, Marburger Str. 71, 35043 Marburg.

Je nach Kontext kann sich „bambino-tours.de“ auch auf die von der Bambino-Tours GmbH zur Verfügung gestellten Dienste, Produkte, (Unter) -Webseiten, Inhalte oder sonstige Materialien beziehen.

Grundsätzlich ist die Nutzung von „bambino-tours.de“ ohne die Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern Sie jedoch entsprechende Dienste auf unserer Internetseite in Anspruch nehmen möchten, kann eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist eine Verarbeitung personenbezogener Daten auch ohne das Bestehen einer gesetzlichen Grundlage erforderlich, holen wir generell Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung ein. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt stets im Einklang mit den geltenden Vorschriften der Datenschutz-Grundverordnung und den für die Bambino Tours GmbH geltenden nationalen Datenschutzvorschriften.

Durch diese Datenschutzerklärung möchte die Bambino-Tours GmbH. Sie über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, verarbeiteten und genutzten personenbezogenen Daten informieren und Sie über Ihre damit verbundenen Rechte möglichst umfassend aufklären.

Sollten Sie Fragen zu Angelegenheiten des Datenschutzes haben, kontaktieren Sie uns einfach unter:

info@bambino-tours.de

Die Bambino-Tours GmbH schützt Ihre personenbezogenen Daten mit angemessenen physischen, technischen und administrativen Sicherheitsmaßnahmen und begrenzt den Zugang gegenüber Mitarbeitern, welche für den alltäglichen Geschäftsbetrieb keine Kenntnis Ihrer Daten erfordern. Autorisierte Mitarbeiter sind verpflichtet Ihre Daten streng vertraulich zu behandeln und unterliegen ebenfalls diesen Datenschutzbestimmungen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden regelmäßig im Hinblick auf neue und relevante rechtliche und technische Entwicklungen überprüft.
Dennoch können internetbasierte Datenübertragungen Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund ist es Ihnen möglich Ihre personenbezogenen Daten auch auf alternativem Wege an uns zu übermitteln.

 

1. BEGRIFFSBESTIMMUNGEN

Grundlage dieser Datenschutzerklärung ist die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber erlassene Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO). Die in dieser Datenschutzerklärung verwendeten Begrifflichkeiten beruhen auf den Begriffsbestimmungen der DS-GVO und werden zur besseren Verständlichkeit nachfolgend beschrieben:

a) "personenbezogene Daten" sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person ("betroffene Person") beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind;

b) "Verarbeitung" ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung;

c) "Einschränkung der Verarbeitung" sind die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken;

d) "Profiling" ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftliche Lage, Gesundheit, persönliche Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen;

e) "Pseudonymisierung" ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, dass die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personen- bezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden;

f) „Dateisystem“ ist jede strukturierte Sammlung personenbezogener Daten, die nach bestimmten Kriterien zugänglich sind, unabhängig davon, ob diese Sammlung zentral, dezentral oder nach funktionalen oder geografischen Gesichtspunkten geordnet geführt wird;

g) „Verantwortlicher“ ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet; sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden;

h) „Auftragsverarbeiter“ ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet;

i) „Dritter“ ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten;

j) „Einwilligung“ der betroffenen Person ist jede freiwillig für den bestimmten Fall, in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist;

k) „grenzüberschreitende Verarbeitung" ist entweder

   1) eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die im Rahmen der Tätigkeiten von Niederlassungen   
       eines Verantwortlichen oder eines Auftragsverarbeiters in der Union in mehr als einem Mitgliedstaat
       erfolgt, wenn der Verantwortliche oder Auftragsverarbeiter in mehr als einem Mitgliedstaat
       niedergelassen ist, oder

   2) eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die im Rahmen der Tätigkeiten einer einzelnen
       Niederlassung eines Verantwortlichen oder eines Auftragsverarbeiters in der Union erfolgt, die
       jedoch erhebliche Auswirkungen auf betroffene Personen in mehr als einem Mitgliedstaat hat oder
       haben kann;

I) „Empfänger“ ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten der Europäischen Union möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger; die Verarbeitung dieser Daten durch die genannten Behörden erfolgt im Einklang mit den geltenden Datenschutzvorschriften gemäß den Zwecken der Verarbeitung.

 

2. NAME UND ANSCHRIFT DER FÜR DIE VERARBEITUNG VERANTWORTLICHEN

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze ist die:

Bambino Tours GmbH
vertreten durch die Geschäftsführer: Heinz H. Bender und Thomas Eberhardt
Marburger Str. 71
35043 Marburg Tel: +0049 6421 931000
Fax: +0049 6421 931001
E-Mail: info@bambino-tours.de

Website: www.bambino-tours.de

Die Bambino Tours GmbH ist nach geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen nicht dazu verpflichtet, einen Datenschutzbeauftragten zu benennen. Bei Fragen zum Thema Datenschutz wenden Sie sich bitte direkt an den Verantwortlichen, gerne auch per E-Mail an: info@bambino-tours.de

 

II. BUCHUNG

1. ERFASSUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Sie haben die Möglichkeit, auf unserer Internetpräsenz unter Angabe Ihrer personen-bezogenen Daten Reisen zu buchen. Welche personenbezogenen Daten von Ihnen erhoben, verwendet und gespeichert werden, ergibt sich aus der Eingabemaske der Buchung und Ihren Angaben im Buchungsprofil sowie den von Ihnen zur Verfügung gestellten Dokumenten.
Bei der Buchung wird ferner die Ihnen von Ihrem Internet-Service-Provider zugeteilte IP-Adresse, das Datum und die Uhrzeit von uns gespeichert. Die Speicherung dieser Daten dient zur Missbrauchsprävention und ermöglicht es, im Bedarfsfall begangene Straftaten aufzudecken. Diese Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben, sofern wir nicht aufgrund Gesetz dazu verpflichtet sind oder die Weitergabe der Strafverfolgung dienlich ist.

 

2. VERWENDUNG UND WEITERGABE AN DRITTE

Durch Ihre Buchung und die Abgabe Ihrer personenbezogenen Daten können wir Ihnen Leistungen und Inhalte anbieten (mündliche und schriftliche Informationen über unser Reiseangebot, eine fachkundige Beratung, das Erstellen von individuellen Angeboten sowie die Buchung, Vermittlung und Durchführung von Reisen).

Die Verarbeitung Ihrer Daten geschieht ausschließlich im Rahmen der auf der Website angebotenen Dienstleistungen. „bambino-tours.de“ speichert Ihre Daten in der Datenbank für die Verwendung durch „bambino-tours.de“. Durch Ihre Online-Buchung erklären Sie sich damit einverstanden, dass alle von Ihnen gemachten und gespeicherten Angaben, die für die Buchung relevant sind, von „bambino-tours.de“ verarbeitet und an unsere Leistungserbringer sowie unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und Reiseleiter und Reiseleiterinnen an Ihrem Urlaubsort weitergeleitet werden dürfen.

Eine Verwendung und Weitergabe Ihrer Daten erfolgt bspw. zu Abrechnungszwecken oder zu Betreuungszwecken an Hotels, Ferienanlagen, Autovermietung und Flugvermittlung.

Die Bambino-Tours GmbH ist nicht für die Korrektheit Ihrer Daten verantwortlich. Ihnen steht es jederzeit frei, die von Ihnen gemachten Angaben ändern oder aus unserem Datenbestand löschen zu lassen. Auf Anfrage teilen wir Ihnen gerne mit, welche personenbezogene Daten über Sie gespeichert sind. Ferner berichtigen oder löschen wir auf Wunsch oder Hinweis Ihre personenbezogenen Daten, soweit wir nicht durch gesetzliche Aufbewahrungsfristen zum Erhalt Ihrer Daten verpflichtet sind.

 

III. ERFASSUNG ALLGEMEINER DATEN

Bei jedem Aufruf der Internetpräsenz von „bambino-tours.de“ erfassen wir eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen, welche in unseren Server-Logfiles gespeichert werden. Neben Informationen über Ihren verwendeten Browsertyp und die Browserversion erfassen wir Daten über das vom zugreifenden System verwendeten Betriebssystem, die Internetseite, von welcher Sie auf unsere Internetpräsenz gelangen, die Unterwebseiten, welche Sie über unsere Internetpräsenz aufrufen, das Datum und die Uhrzeit Ihres Zugriffs auf unsere Internetpräsenz, Ihre IP-Adresse samt Internet-Service-Provider und sonstige ähnliche Daten und Informationen, die uns im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnischen Systeme zur Gegenabwehr dienen.

Die von „bambino-tours.de“ erfassten IP-Adressen dienen zum Zweck der Systemverwaltung, um Berichte zu erstellen und die Benutzung unserer Websites zu analysieren. Eine IP-Adresse ist eine Nummer, die automatisch einem Computer zugeteilt wird, wann immer er Zugang zum Internet anfordert. Webserver, d.h. die Großcomputer, die die Webseiten „bereitstellen“, identifizieren Ihren Computer automatisch anhand seiner IP- Adresse. Wenn spezifische Seiten von Bambino-tours.de angefordert werden, erkennen unsere Server oder Computer die IP-Adressen der Gäste. Wir verbinden IP-Adressen aber nicht mit persönlichen Informationen, was bedeutet, dass der Benutzer für uns anonym bleibt. Typischerweise wird die IP-Adresse zur Bestimmung der Anzahl der Besucher auf unserer Website herangezogen.

„bambino-tours.de“ zieht bei der Nutzung und Erfassung dieser allgemeinen Informationen und Daten keine Rückschlüsse auf die betroffene Person, sondern verwendet diese um Inhalte unserer Internetseiten korrekt bereitzustellen, Inhalte sowie die Werbung für diese zu optimieren, die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer Systeme zu gewährleisten sowie für die Bereitstellung von notwendigen Informationen der Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Angriffes auf unsere informationstechnischen Systeme.

 

IV. COOKIES UND ANDERE TECHNOLOGIEN

1. COOKIES

Bambino-tours.de nutzt temporäre Cookies auf ihren Internetseiten. Cookies sind kleine Textdateien, welche über den Internetbrowser auf Ihrem Computer gespeichert werden. Viele Cookies sind mit einer sogenannten Cookie-ID versehen, welche für eine eindeutige Kennzeichnung des Cookies sorgt. Diese Cookie-ID besteht aus einer Zeichenfolge, durch die Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser, welcher die Cookies gespeichert hat, zugeordnet werden können. Dadurch wird es besuchten Internetseiten ermöglicht, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die Cookies enthalten, zu unterscheiden. Über die jeweilige Cookie-ID kann somit ein bestimmter Internetbrowser wiedererkannt und identifiziert werden.

Der Einsatz von Cookies ermöglicht es uns die Wirksamkeit unserer Website zu bewerten, Trends zu analysieren und die Plattform zu verwalten. Die Informationen, die von den Cookies gesammelt werden, erlauben uns statistische Erkenntnisse zu sammeln und sorgen dafür, dass wir Schwierigkeiten für unsere Website-Besucher effektiver angehen können. Durch das Verwenden von Cookies ist es somit möglich die Qualität Ihrer Erfahrungen auf unserer Internetseite zu verbessern. Sie können jederzeit die Cookies, die wir verwenden, mittels entsprechender Einstellungen in Ihrem Internetbrowser ablehnen und somit der Platzierung von Cookies durch Bambino-tours.de dauerhaft widersprechen. Das Entfernen oder Deaktivieren von Cookies kann die Nutzung und Funktionalität unserer Dienste beeinträchtigen. Wir speichern niemals Passwörter oder ähnliche sensible Daten. Weitere Informationen zum Blockieren, Löschen oder Deaktivieren von Cookies finden Sie in den Anweisungen zu Ihrem Browser.

 

2. GOOGLE ADWORDS

Bambino-tours.de hat auf ihren Internetseiten Google AdWords integriert. Google AdWords ist ein Dienst zur Internetwerbung und gestattet uns sowohl Anzeigen in den Suchmaschinenergebnissen von Google als auch im Google-Werbenetzwerk zu schalten.

Google AdWords ermöglicht es uns als Werbetreibenden bestimmte Schlüsselwörter festzulegen, mittels derer eine Anzeige in den Suchmaschinenergebnissen von Google angezeigt wird, wenn der Nutzer über die Suchmaschine von Google ein schlüsselwortrelevantes Ergebnis abruft. Die Anzeigen im Google-Werbenetzwerk werden mit Hilfe eines automatischen Algorithmus und unter der Beachtung der zuvor bestimmten Schlüsselwörter auf themenrelevanten Internetseiten verteilt. Wird eine Person über eine Google-Anzeige auf unsere Internetseite verwiesen, wird auf dem Speicher des informationstechnischen Systems der betroffenen Person durch Google ein Conversion- Cookie platziert. Solche Conversion-Cookies sind nicht zur Identifikation der betroffenen Person bestimmt und verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit. Innerhalb der 30 tägigen Gültigkeit kann über die Conversion-Cookies nachvollzogen werden, ob bestimmte Unterseiten über unserer Internetseite aufgerufen wurden. Google verwendet die durch die Nutzung der Conversion-Cookies erfassten Informationen und Daten zur Erstellung von Besucherstatistiken unserer Internetseiten, welche uns zur Ermittlung der Gesamtnutzer- anzahl von Google-AdWords-Anzeigen dienen, sodass wir die Möglichkeit zur Optimierung von Google-AdWords-Anzeigen erhalten. Weder Bambino-tours.de noch andere Werbekunden von Google-AdWords erhalten von Google Informationen, durch die betroffene Personen identifiziert werden können. Durch die Verwendung von Conversion- Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die von der betroffenen Person über Bambino-tours.de aufgerufenen Internetseiten, werden bei jedem Besuch unserer Internetseiten an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen und gespeichert, einschließlich der von der betroffenen Person genutzten IP-Adresse. Google gibt diese erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter. Wie oben bereits dargestellt können Sie über die Einstellungen Ihres Internetbrowsers die Platzierung von Cookies deaktivieren und somit auch die von Google eingesetzten Conversion-Cookies auf Ihrem System verhindern. Ferner können Sie jederzeit einen von Google AdWords bereits platzierten Cookie über Ihren Internetbrowser löschen. Zudem besteht für die betroffene Person über Aufruf des Links www.google.de/settings/ads aus dem genutzten Internetbrowser durch entsprechende Einstellungen die Möglichkeit der interessenbezogenen Werbung durch Google zu widersprechen. Eine Deaktivierung der Cookies kann die Funktionalität unserer Internetpräsenz einschränken. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google sowie weitere Informationen können unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abgerufen werden.

Betreibergesellschaft der Dienste von Google AdWords ist:
Google AdWords Inc.
1600 Amphitheatre Parkway
Mountain View
CA 94043-1351
United States of America

 

3. GOOGLE ANALYTICS

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet auch Cookies und die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung setzen.

Auf dieser Webseite wurde Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Somit werden IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:
tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Wir nutzen Google Analytics zudem dazu, Daten aus AdWords zu statistischen Zwecken auszuwerten. Außerdem werden die Google Analytics Daten für Anzeigenschaltung inclusive Remarketing verwendet. Solltest Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager deaktivieren.

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

 

4. GOOGLE WEBFONTS

Diese Seite verwendet zur Darstellung der Schrift sogenannte Webfonts.

Diese werden von Google bereitgestellt (http://www.google.com/webfonts/). Dazu lädt beim aufrufen unserer Seite ihr Browser die benötigte Webfont in ihren Browsercache. Dies ist notwendig damit auch ihr Browser eine optisch verbesserte Darstellung unserer Texte anzeigen kann.

Wenn ihr Browser diese Funktion nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von ihrem Computer zur Anzeige genutzt.

Weitergehende Informationen zu Google Webfonts finden sie unter https://developers.google.com/fonts/faq?hl=de-DE&csw=1


Allgemeine Informationen zum Thema Datenschutz bei Google finden sie unter http://www.google.com/intl/de-DE/policies/privacy/.

 

5. FACEBOOK

Auf unserer Website kommen Social-Media Plugins von Facebook zum Einsatz, um deren Nutzung persönlicher zu gestalten. Hierfür nutzen wir den „LIKE“ oder „TEILEN“-Button. Es handelt sich dabei um ein Angebot von Facebook.

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook- Konto besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in den USA übermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Konto direkt zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „LIKE“ oder „TEILEN“-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden zudem auf Facebook veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt. Facebook kann diese Informationen zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung der Facebook-Seiten benutzen. Hierzu werden von Facebook Nutzungs-, Interessen- und Beziehungsprofile erstellt, z.B. um Ihre Nutzung unserer Website im Hinblick auf die Ihnen bei Facebook eingeblendeten Werbeanzeigen auszuwerten, andere Facebook-Nutzer über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren und um weitere mit der Nutzung von Facebook verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten Ihrem Facebook-Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook (https://www.facebook.com/about/privacy/).

 

6. INSTAGRAM

Auf unserer Website werden auch sogenannte Social Plugins („Plugins“) von Instagram verwendet, das von der Instagram LLC., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA („Instagram“) betrieben wird.

Die Plugins sind mit einem Instagram-Logo beispielsweise in Form einer „Instagram- Kamera“ gekennzeichnet. Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Instagram her. Der Inhalt des Plugins wird von Instagram direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Instagram die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Instagram-Profil besitzen oder gerade nicht bei Instagram eingeloggt sind.

Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Instagram in die USA übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei Instagram eingeloggt, kann Instagram den Besuch unserer Website Ihrem Instagram-Account unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel das „Instagram“- Button betätigen, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Instagram übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Instagram- Account veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt.

Wenn Sie nicht möchten, dass Instagram die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Instagram- Account zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Instagram ausloggen. Weitere Informationen hierzu Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram (https://help.instagram.com/155833707900388).

 

7. YOUTUBE

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von YouTube integriert. YouTube ist ein Internet-Videoportal, dass Video-Publishern das kostenlose Einstellen von Videoclips und anderen Nutzern die ebenfalls kostenfreie Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser ermöglicht. YouTube gestattet die Publikation aller Arten von Videos, weshalb sowohl komplette Film- und Fernsehsendungen, aber auch Musikvideos, Trailer oder von Nutzern selbst angefertigte Videos über das Internetportal abrufbar sind.

Betreibergesellschaft von YouTube ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC ist einer Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine YouTube-Komponente (YouTube-Video) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige YouTube-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden YouTube-Komponente von YouTube herunterzuladen. Weitere Informationen zu YouTube können unter www.youtube.com/yt/about/de/ abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhalten YouTube und Google Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist, erkennt YouTube mit dem Aufruf einer Unterseite, die ein YouTube-Video enthält, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch YouTube und Google gesammelt und dem jeweiligen YouTube-Account der betroffenen Person zugeordnet.

YouTube und Google erhalten über die YouTube-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person ein YouTube-Video anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an YouTube und Google von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem YouTube-Account ausloggt.

Die von YouTube veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube und Google.

 

V. NEWSLETTER

Mit Ihrer Einwilligung können Sie unseren Newsletter abonnieren, mit dem wir Sie über unsere aktuellen Angebote informieren. Die beworbenen Dienstleistungen sind in der Einwilligungserklärung benannt.

Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in- Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb von 24 Stunden bestätigen, werden Ihre Informationen gesperrt und nach einem Monat automatisch gelöscht. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können.

Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein Ihre E-Mail-Adresse. Die Angabe weiterer, gesondert markierter Daten ist freiwillig und wird verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können. Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E-Mail- Adresse zum Zweck der Zusendung des Newsletters. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.

Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link oder per E-Mail an info@bambino-tours.de oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären.

 

VI. RECHTE

Nachfolgend informieren wir Sie über Ihre Rechte im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Internetpräsenz Bambino-tours.de und dem Datenschutz im Sinne der DS-GVO.

 

1. RECHT AUF AUSKUNFT

Sie haben das Recht von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob wir betreffende personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten; ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und nach der gesetzlichen Vorgabe auf folgende Informationen:

   a) die Verarbeitungszwecke
   b) die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden
   c) die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten
       offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern
       oder bei internationalen Organisationen
   d) falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden oder die  
       Kriterien für die Festlegung der Dauer
   e) das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der personenbezogenen Daten oder auf
       Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen
       diese Verarbeitung
   f) das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde
   g) wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden:
       Alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten
   h) das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling

Wir stellen Ihnen eine Kopie der personenbezogenen Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind, zur Verfügung. Für alle weiteren Kopien, die Sie beantragen können, können wir Ihnen ein angemessenes Entgelt auf der Grundlage der Verwaltungskosten verlangen. Stellen Sie den Antrag elektronisch, so stellen wir Ihnen die Informationen in einem gängigen elektronischen Format zur Verfügung zu stellen, sofern Sie nichts Anderes angeben.

 

2. RECHT AUF BERICHTIGUNG

Sie haben das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen personenbezogenen Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – von uns zu verlangen.

 

3. RECHT AUF LÖSCHUNG

Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, und wir sind verpflichtet, personenbezogene Daten von Ihnen unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft: 
   a) Ihre personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise
       verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
   b) Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung stützte, und es fehlt an einer
       anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
   c) Sie legen Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten
       Gründe für die Verarbeitung vor.
   d) Ihre personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
   e) Die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach
       dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem wir unterliegen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass das Vorgenannte nicht gilt soweit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erforderlich ist:
   a) zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;
   b) zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der
       Mitgliedstaaten, dem wir unterliegen, erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im
       öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die uns übertragen wurde;
   c) aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit;
   d) für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische
       Forschungszwecke oder für statistische Zwecke;
   e) zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

 

4. RECHT AUF EINSCHRÄNKUNG DER VERARBEITUNG

Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:
   a) die Richtigkeit der personenbezogenen Daten von Ihnen wird bestritten, und zwar für eine Dauer, die
       es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen,
   b) die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und
       stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen;
   c) wir Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen, Sie diese
       jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder
   d) Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob die
       berechtigten Gründe uns gegenüber Ihrer Person überwiegen.

Wurde die Verarbeitung eingeschränkt, so dürfen diese personenbezogenen Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Einwilligung von Ihnen oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

Wenn Sie eine Einschränkung der Verarbeitung erwirkt haben, werden Sie von uns unterrichtet, bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

 

5. RECHT AUF DATENÜBERTRAGBARKEIT

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern
   a) die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht und
   b) die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

Bei der Ausübung Ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit haben Sie das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von uns einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist.

 

6. RECHT AUF WIDERSPRUCH

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer Sie betreffenden personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für das so genannte Profiling. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten Ihrer Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die personenbezogenen Daten von Ihnen nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

Sie müssen spätestens zum Zeitpunkt der ersten Kommunikation mit uns ausdrücklich auf das Widerspruchsrecht hingewiesen werden; dieser Hinweis hat in einer verständlichen und von anderen Informationen getrennten Form zu erfolgen.

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Sie betreffende Verarbeitung Ihrer Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken erfolgt, Widerspruch einzulegen, es sei denn, die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.

 

VII. HAFTUNG

Bambino-tours.de hat die Möglichkeit Links von Partnern und Arbeitgebern in die Website Bambino-tours.de zu integrieren. Bambino-tours.de macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen und schließt jegliche Haftung für den Inhalt und etwaige - durch die Nutzung von Dritten angebotener Leistung - Schäden aus. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung solcher verlinkter Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche durch den jeweiligen Link verwiesen wurde.

 

VIII. AKTUALISIERUNG DER DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN

Diese Datenschutzerklärung hat den Stand Mai 2018 und wird in regelmäßigen Abständen aktualisiert und an die jeweils aktuellen gesetzlichen Bestimmungen angepasst. Über Aktualisierungen und Änderungen werden Sie rechtzeitig u.a. per E-Mail hingewiesen.

 

IX. FRAGEN UND KONTAKT

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz allgemein, zu dieser Datenschutzerklärung oder andere Fragen zur Webseite von bambino-tours.de haben, können Sie uns gerne per E-Mail unter info@bambino-tours.de erreichen.