Reiseversicherung

Liebe Gäste von Bambino-Tours,

wir empfehlen dringend eine Reiserücktritts-/Reiseabbruchskosten-Versicherung abzuschließen. Der Abschluss einer solchen Versicherung (mit Selbstbehalt) ist zu den folgenden Prämien bequem über unser Büro (Bambino-Tours GmbH, Marburger Str. 71, 35043 Marburg, Deutschland) direkt bei der Buchung möglich:

 

Reisepreis je Familie/Objekt in Prämie je Familie/Objekt in € Tarif
bis     600,00 €24,00 €533916
bis     800,00 €28,00 €533917
bis  1.000,00 €32,00 €533918
bis  1.500,00 €44,00 €533919
bis  2.000,00 €57,00 €533920
bis  2.500,00 €80,00 €533921
bis  3.000,00 €103,00 €533922
bis  3.500,00 €121,00 €533923
bis  4.000,00 €138,00 €533924
bis  4.500,00 €155,00 €533925
bis  5.000,00 €173,00 €533926
bis 10.000,00 €3,8 % des Reisepreises533927

Maßgebend für den Versicherungsschutz sind die Versicherungsbedingungen der ERGO Reiseversicherung AG (VB-ERV 2014), Leistungs- und Prämienänderungen vorbehalten. Hier finden Sie alle erforderlichen Informationen wie die Kurzübersicht (Verbraucher- und Produktinformationen) sowie die vollständigen Versicherungsbedingungen (AVB).

Versicherungen

Maßgebend für den Versicherungsschutz sind die Versicherungsbedingungen der ERGO Reiseversicherung AG (VB-ERV 2014). Leistungs- und Prämienänderungen vorbehalten. Alle erforderlichen Informationen wie die Kurzübersicht (Verbraucher- und Produktinformationen) sowie die vollständigen Versicherungsbedingungen (AVB) finden Sie auf unserer Homepage. Als weitere Versicherungen empfehlen wir Reisegepäck-, Reiseunfall-, Reisehaftpflicht-, Reisekrankenversicherung mit Ambulanzflug aus dem Ausland. Entsprechende Angebote finden Sie ebenfalls auf unserer Homepage. Unser Partner für diese Versicherungen ist die ERGO Reiseversicherung AG, die Sie unter folgender Adresse erreichen: Rosenheimer Str. 116, 81669 München. Im Beschwerdefall erreichen Sie die Schlichtungsstelle (Ombudsmann) für Versicherungen unter folgender Adresse: Versicherungsombudsmann e.V., Postfach 080632, 10006 Berlin, Tel: 0800-36960000 (aus dem Ausland: +49-3020605899), E-Mail: beschwerde@versicherungsombudsmann.de.

Pass-, Visa-, Zoll-, Devisen- und Gesundheitsbestimmungen
1. Die Information über solche Bestimmungen Ihnen gegenüber bei Buchung bezieht sich auf den Stand zu diesem Zeitpunkt. Wir gehen dabei grundsätzlich davon aus, dass die Reiseteilnehmer Staatsbürger des EU-Staates sind, aus dem heraus die Buchung erfolgt, ansonsten informieren Sie sich bitte beim zuständigen Konsulat.
2. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass jederzeit die Möglichkeit einer Änderung der Bestimmungen durch die staatlichen Behörden besteht. Wir werden uns im Rahmen unserer Möglichkeiten bemühen, Sie von etwaigen Änderungen schnellstmöglich zu unterrichten. Wir möchten Ihnen jedoch nahelegen, selbst die Nachrichtenmedien zu verfolgen, um sich frühzeitig auf evtl. geänderte Umstände einstellen zu können. 3. Sie sollten sich über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen rechtzeitig informieren; ggf. sollte ärztlicher Rat zu Thrombose- und anderen Gesundheitsrisiken eingeholt werden. Allgemeine Informationen erteilen insbesondere Gesundheitsämter, reisemedizinisch erfahrene Ärzte, reisemedizinische Informationsdienste oder die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Anspruchstellung, Ausschlussfrist, Verjährung
1. Vertragliche Ansprüche wegen völliger oder teilweiser Nichterbringung oder mangelhafter Erbringung von Reiseleistungen müssen Sie innerhalb eines Monats nach der vertraglich vorgesehenen Beendigung der Reise uns gegenüber unter der unten angegebenen Adresse geltend machen. Für die Fristwahrung ist der Zugang der entsprechenden Erklärung maßgeblich. Nach Fristablauf können Ansprüche nur geltend gemacht werden, wenn Sie ohne Verschulden an der Einhaltung der Frist gehindert waren.
2. Die in Ziffer 1 bezeichneten Ansprüche des Reiseteilnehmers verjähren in einem Jahr, soweit nicht Ansprüche für Körperschäden oder Ansprüche, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen, betroffen sind. Solche vertraglichen Ansprüche verjähren in zwei Jahren. Die Verjährung beginnt mit dem Tag, an dem die Reise dem Vertrag nach enden sollte.

Was gilt bei Tätigkeit als Reisevermittler
Vermitteln wir Pauschalreisen anderer Reiseveranstalter oder einzelne Leistungen wie Flüge, Fährtransporte, Mietwagen anderer Unternehmen etc., so richten sich Zustandekommen und Inhalt des vermittelten Vertrages sowie die Fälligkeit von Zahlungen nach den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen und etwaigen Bedingungen des jeweiligen Vertragspartners, sofern diese einbezogen sind. Wir schulden Ihnen die ordnungsgemäße Vermittlung, nicht die Leistungserbringung selbst.

Kontakt: Bambino-Tours GmbH
Marburger Str. 71, 35043 Marburg
Tel: 06421-931000 Fax: 931001 E-Mail: info@bambino-tours.de
Internet: www.bambino-tours.de
Geschäftsführer: Heinz Bender und Thomas Eberhardt